Obstsalat: Ein Kompromiss zwischen Apfel und Brombeere

Sonntag, 8. Mai 2011

Ich weiß auch nicht was mich geritten hat. Jetzt ist er weg der kleine BlackBerry Torch. Stattdessen thront seit gestern auf meinem Schreibtisch ein iPhone 3G mit 8GB Speicher.

Ich muss zugeben: Apple versteht sein Handwerk, wenn es um Entertainment geht.

Ich bin mittlerweile richtig hingerissen vom flüssigen Coverflow, dem Surferlebnis mit Safari und den vielen Applikationen. Vor allem Spiele sind reichlich für das iPhone zu haben, was mich nicht verwundert, denn: das iPhone ist und bleibt ein Spielzeug, es lässt sich nicht anders sagen.

Auch wenn Apple in den letzten Jahren versucht hat, das iPhone Geschäftskunden schmackhaft zu machen, so ist der BlackBerry doch einfach der bessere Begleiter für den Tag.

Die wunderbare und einzigartige QWERTZ-Tastatur des Bold 9000 kann einfach kein anderes Telefon ersetzen. Mit BlackBerry Push sind die Mails schon auf dem BlackBerry ehe sie wirklich eintreffen und der Sync zwischen Exchange und BlackBerry ist mehr als flüssig.

Doch wir sehen hier zwei verschiedene Welten. Ich habe mittlerweile gelernt, dass es keinen Bedarf mehr an “iPhone vs. BlackBerry” Tests gibt.BlackBerry Bold 9000 & iPhone 3G

Es sind zwei unterschiedliche Geräte mit zwei unterschiedlichen Unternehmensphilosophien und ich muss sagen, ich bin wirklich zufrieden mit meiner momentanen Auswahl.

Den BlackBerry habe ich jetzt immer in der Jackentasche – bereit jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu beantworten. Das iPhone hingegen ruht in der Hosentasche und kommt zum Einsatz um mit Safari das Netz zu durchforsten und meine Lieblingsmusik zu hören. Insgesamt ist es eine gute Wahl gewesen, beide Geräte zu nehmen.

Ich habe mein Glück zwar erst bei verschiedenen QWERTZ & Touch Hybriden gesucht, z.B. bei dem Torch 9800 oder dem Acer beTouch e210, aber keines der Geräte ist wirklich so ein Multitalent, dass es iPhone UND BlackBerry ersetzen kann.

Ich muss gestehen: Ich bin zum ersten Mal wirklich zufrieden und werde mich jetzt in den Garten legen und mit meinem iPhone Musik hören.

 

Gesendet via BlackBerry® Bold 9000

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen